Weihnachtsmusical

„Der zerstreute Weihnachtsmann“

Weihnachten ist eine besondere Zeit. Eine Zeit der Hektik, eine Zeit des Einkaufens, eine Zeit des Feierns und manchmal auch eine Zeit des Unfriedens. Um diesem entgegenzutreten, haben wir uns entschlossen eine gemeinsame Aktivität zu setzen. Wir inszenierten ein schulstufenübergreifende Projekt, das Weihnachtsmusical, an dem sich Schüler von neun bis sechzehn Jahren beteiligten. Jeder hat sich seinen Voraussetzungen entsprechend mehr oder weniger motiviert eingebracht. Sozialpädagogische, kreative, fremdsprachliche, naturwissenschaftliche und kognitive Aspekte wurden bei der Planung beachtet. Der Inhalt des Weihnachtsmusicals:

Der betagte, etwas zerstreute Weihnachtsmann lässt auf sich warten. Seine Organisationswichtel stehen unter Stress. Mit Hilfe des Mondes verfolgen sie ungeduldig den Weg des Weihnachtsmannes, der zunächst in Mexiko, dann in England, in Spanien und auch noch in Amerika landet, bevor er sich in Österreich einfindet. Bei seiner Ankunft erklärt er den Kindern aus Österreich, dass er keine langweiligen Weihnachtslieder, die er sich jedes Jahr zu Weihnachten seit mehr als hundert Jahren anhören muss, hören möchte. Aus diesem Grund haben sich die österreichischen Kinder etwas einfallen lassen: Sie überraschen den Weihnachtsmann mit einem fetzigen „Weihnachtsrap“!

Copyright © 2018 ZIS Tamsweg