Jahresprojekt "Stärken stärken"

Teilnahme der 3a- und der 4a-Klasse am Workshop

„Action- Reaction“ mit Martin Jahoda und am Boxtraining mit Conny König! DSCN5653

 

Das Jahresprojekt, das in diesem Schuljahr am SPZ Tamsweg das Ziel „Stärken stärken“ vorsieht, konnte durch zwei sehr wertvolle Workshops unterstützt werden.

 

So konnten die SchülerInnen der 3a-Klasse und der 4a-Klasse mit den Lehrerinnen Essl Eva-Maria und Esterl Barbara am 05.12.2013 an dem Workshop „Action – Reaction“ unter der Leitung von Herrn Martin Jahoda teilnehmen. Da Kinder und Jugendliche heute in einer Welt leben, die neben Stress und Hektik auch Aggression einschließt, sind Bewegung, Sozialkompetenz und Leben nach klaren Regeln für sie wichtig, um sich selbst zu finden. Durch eine Verbesserung der Kondition und Bewegungskoordination, durch Gruppen- und Partnerübungen und durch das Erkennen der eigenen körperlichen und psychischen Grenzen, lernen sich die SchülerInnen besser wahrzunehmen und einzuschätzen. Reaktionsweisen, Fallübungen, Action-Reaction-Trainings sowie kontrollierte Verteidigungsmöglichkeiten sind für Mädchen und Burschen wertvolle Entwicklungshilfen.

 

Eine weitere Fördermaßnahme, um das Förderziel „die Stärken der SchülerInnen zu stärken“ erreichen zu können, konnte mit einem gezielten Boxvormittag in Kooperation mit der 4. Klasse Volksschule unter der Leitung von Conny König gesetzt werden. Boxen verbindet taktisches Denken mit Schnelligkeit, Kraft und harmonischen Bewegungsabläufen. Darüber hinaus fördert diese faszinierende Sportart das Selbstvertrauen, schult das Konzentrationsvermögen und dient der Fitness. Im Boxtraining sind alle Hauptkomponenten des Sports vereinigt und es fördert die Verbesserung von Kondition, Schnelligkeit, Koordination, Ausdauer und Kraft. Boxen hat aber auch eine Ventilfunktion und fördert den Aggressionsabbau. Für aufgestaute Emotionen werden Handlungsalternativen angeboten und indem die SchülerInnen eigene Grenzen und die Grenzen der Anderen zu akzeptieren und zu respektieren lernen, kann zunehmend mehr Sozialkompetenz entwickelt werden.

 

Die SchülerInnen hatten sehr viel Spaß an beiden Workshops und konnten sowohl in ihrer Sozialkompetenz als auch in der Selbstwahrnehmung und –einschätzung gestärkt und gefördert werden.

Herzlichen Dank den beiden Referenten!

  

  • DSCN5729
  • DSCN5795
  • DSCN5829
  • DSCN5820

  • DSCN5653
  • DSCN5705
  • DSCN5724
  • DSCN5785

  • DSCN5860
  • DSCN5850
  • DSCN5838
  • DSCN5666

  • DSCN5834
  • DSCN5779
  • DSCN5725
  • DSCN5784

  • DSCN5722

Copyright © 2018 ZIS Tamsweg